Produktionsplanungstool für die SMT-Bestückung

Maßgeschneidertes Produktionsplanungstool

Entwicklung eines operativ verwendbaren Produktionsplanungstool zur Optimierung der Produktionsreihenfolge (Scheduling) und Maschinenbelegung basierend auf einem genetischen Algorithmus mit multi-kriterialer Optimierung unter begrenzten Ressourcen und Kapazitäten.

© Fraunhofer Austria

Ein Produktionsplanungstool für die Beplanung einer neu eingeführten SMT-Bestückung bei einem Unternehmen aus dem Bereich Elektronik- und Kunststofffertigungstechnik wurde konzipiert, entwickelt, validiert und mit Hilfe des Unternehmens evaluiert. 

Lösungen

Virtualisiertes (Docker) Produktionsplanungstool zur Reihenfolgeplanung und Maschinenbelegungsplanung basierend auf den mehreren Kriterien, wie Durchsatz, Effizienz, Termineinhaltung, Durchlaufzeit, Bestandsniveau etc..

Einsatzbereiche

Kleine bis mittelgroße Produktionen und Montagen von Stückgütern aus unterschiedlichen Branchen (Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugindustrie, etc.) im Serienbetrieb.

  • Rasche Einführbarkeit im Unternehmen, da standardisierte Schnittstelle und auch ohne ERP und MES nutzbar
  • Nutzbar, wenn bekannte PPS-Lösungen zu umfangreich oder kostenintensiv
  • Optimierte Planung mit geringem Einführungsaufwand