Technologien für die Automobilproduktion

mehr Info

Aktuelles

Chemnitz/ Dresden / 14.-15.11.2017

8. Chemnitzer Car Body Colloquium

Zum Thema »Karosseriebau im Wandel« veranstaltet das Allianzmitgliedsinstitut IWU  das 8. Chemnitzer Karosseriekolloquium. 

 

Frankfurt am Main / 20.-22.11.2017

HYPERMOTION

Die neue Fachmesse für das Verkehrssystem von morgen - mit einem Beitrag der Allianz autoMOBILproduktion bei der messebegleitenden Konferenz.

Geschäftsfelder

 

Planung, Steuerung und Logistik

...Strategie, Technologien, Prozesse, Produktionssysteme, Logistik, Supply Chain Management, Informationssysteme. 

 

Antriebsstrang und Fahrwerk

...vom Akku/Tank bis zum Rad, inklusive Schadstoffemission. 

 

Karosserie

...vom Coil bis zum lack, inklusive Zulieferer. 

 

Interieur

...Design, Materialentwicklung, Insassensicherheit, Komfort. 

 

Fahrzeugmontage

...von der Konzeption bis zur Realisierung. 

 

Elektromobilität

...Strategien und Konzeptionen zu alternativen Antriebskonzepten. 

© Foto Fraunhofer AUTOMOBIL

Die Fraunhofer-Allianz autoMOBILproduktion bündelt die Kompetenzen von 15 Instituten, um der Automobilbranche ein umfassender und kompetenter Partner für Forschung und Entwicklung zu sein. Durch die thematisch komplementären Forschungsschwerpunkte der einzelnen Institute werden Innovationen entlang der gesamten Prozesskette der Fahrzeugherstellung, das heißt von der Planung bis zum lackierten Fahrzeug, schnell, ganzheitlich und nachhaltig realisiert.

→ mehr Informationen

Presseinformationen der Fraunhofer-Gesellschaft

21.6.2017

Abhörsicher kommunizieren mit verschränkten Photonen

Herkömmliche Verschlüsselung von Daten wird durch die rasant wachsende Rechenleistung von Computern immer unsicherer. Eine Lösung bietet die Kodierung mit verschränkten Lichtquanten. Fraunhofer-Forschende entwickeln eine Quantenquelle, die den Transport verschränkter Photonen von Satelliten aus ermöglicht und gehen damit einen wichtigen Schritt in Richtung abhörsichere Kommunikation. Neben der Quantenquelle stellen Forscherinnen und Forscher verschiedener Fraunhofer-Institute weitere spannende optoelektronische Exponate auf der Messe LASER World of Photonics vom 26. bis 29. Juni 2017 in München vor (Halle A2, Stand 431 und Halle B3, Stand 327).

Read more

19.6.2017

Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

Hitzewellen in der Arktis, längere Vegetationsperioden in Europa, schwere Überschwemmungen in Westafrika – mit Hilfe des deutsch-französischen Satelliten MERLIN wollen Wissenschaftler ab 2021 die Emissionen des Treibhausgases Methan auf der Erde erforschen. Möglich macht das ein neues robustes Lasersystem des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnologie ILT in Aachen, das eine bisher unerreichte Messgenauigkeit erzielt.

Read more

6.6.2017

Fraunhofer Singapore gegründet – dem Internationalisierungstrend weit voraus

Das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt wagte bereits vor 20 Jahren den Schritt nach Singapur – zu einer Zeit, als Internationalisierung bei Forschungseinrichtungen noch nicht hoch im Kurs stand. Dieser Mut wurde belohnt: Aus einer kleinen Projektgruppe in Kooperation mit der Nanyang Technological University entstand 2010 das »Fraunhofer-Projektzentrum für Interaktive Digitale Medien«, das jetzt zur rechtlich eigenständigen Tochtergesellschaft »Fraunhofer Singapore« avanciert – der ersten in Asien.

Read more

1.6.2017

Die Härteprüfung

Auf riesigen Füßen ragen Windräder in den Himmel. Ihre massiven Bauteile muss die eisenverarbeitende Industrie stabil, ressourcenschonend und zugleich kosteneffizient produzieren, denn die Kolosse sollen viele Jahre zuverlässig Strom erzeugen. Doch Materialeinschlüsse wie Dross lassen sich beim Guss oft nicht vermeiden. Fraunhofer-Forscher arbeiten derzeit daran, solche Werkstoffungänzen zu detektieren und zu analysieren.

Read more