Geschäftsfeld Planung, Steuerung und Logistik

Herausforderungen

Die Entwicklung der automobilen Wertschöpfungsnetzwerke wird in den kommenden Jahren durch unterschiedliche Trends beeinflusst. Der wachsende Anteil von Beschaffungs-, Produktions- und Absatzvolumina in Schwellenländern führt zu einer Verschiebung regionaler Strukturen.

Der Wandel vom Verkäufer- zum Käufermarkt beeinflusst die zunehmende Nachfrage nach komplexen, individuellen Fahrzeugen. Nachhaltigkeit sowie alternative Antriebe rücken in den Fokus und treiben die Innovationsdynamik weiter an. Der zunehmende Kostendruck entlang der Wertschöpfungskette führt insbesondere vor dem Hintergrund der steigenden Unsicherheiten zu hohen Anforderungen an die Effizienz des Netzwerks. Diesen Herausforderungen gilt es in Zukunft durch vorausschauende Planung, effiziente Steuerung sowie innovative Logistikkonzepte zu begegnen und damit die Automobilproduktion in Ihrer Einbettung in das Wertschöpfungsnetzwerk zukunftsfähig zu machen. 

Unser Angebot

Vor dem Hintergrund der skizzierten Herausforderungen bietet das Geschäftsfeld »Planung, Steuerung und Logistik« in der Fraunhofer-Allianz autoMOBILproduktion Lösungen in den folgenden drei Themengebieten:

 

Planungs- und Steuerungskonzepte

Effiziente Gestaltung und Management von Prozessen und Produktionssystemen in komplexen Automobilnetzwerken. 

 

Informationstechnik und -systeme

Innovative Informationssysteme ermöglichen einen hohen Austausch von Daten und gezielten Informationen in der Produktion und über die gesamte Wertschöpfungs-kette. 

 

Logistik und Supply Chain Management

Innovative Ansätze für effiziente inner- und außerbetriebliche Logistik, die durch das Supply Chain Management unterstützt werden.